Klepper: Ein Leben auf der Grenze

Klepper: Ein Leben auf der Grenze
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Jochen Klepper
Ein Leben auf der Grenze
zusammengestellt v. Hans Möhler

36 Seiten, 18 schwarz-weiß Abbildungen, geheftet
Format 21,0 x 14,8 cm
ISBN 978-3-7858-0483-4

3,90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Produktbeschreibung

Jochen Klepper, christlicher Romanautor und Dichter im NS-Regime, jüdisch verheiratet, heimatlos in der Kirche seiner Zeit: Die vorliegenden Texte und Bilder einer Ausstellung zum 100. Geburtstag 2003 vermitteln ein vielschichtiges Bild dieses Mannes, dessen Lieder so viel Trost und Zuversicht zusprechen. Eines Mannes, der 1942 angesichts von drohender Zwangsscheidung und Deportation seiner Frau den gemeinsamen Tod wählt.

Sie werfen Fragen auf an das eigene Leben und machen neugierig, die Liedtexte im Gesangbuch vor dem Hintergrund dieser Biografie neu zu lesen und zu singen.


Diesen Artikel haben wir am 07.08.2008 in unseren Katalog aufgenommen.