Jähnichen, Maaser: Ethik Luthers

Jähnichen, Maaser: Ethik Luthers
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Traugott Jähnichen, Wolfgang Maaser
Die Ethik Martin Luthers
Studienreihe Luther 17

224 Seiten, Paperback
Format 22,2 x 15,2 cm
ISBN 978-3-7858-0717-0
12,95 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Der evangelische Glaube soll sich im Alltag der Welt bewähren. Luther hat in Abgrenzung zu jedem monastischen Ideal – so das klassische Urteil Wilhelm Diltheys – ein „menschlich volles Ideal“ proklamiert, „welches die ganze menschliche Lebendigkeit in das religiöse Verhältnis aufnimmt und in ihm zur christlichen Vollkommenheit erhebt“. Obwohl Luthers Wirkung sowohl auf die individuelle Lebensführung als auch auf die gesellschaftlichen Ordnungen unbestritten ist, kommt ihm für die protestantische Ethik eine eher geringe Bedeutung zu. Seit der Reformationszeit warf man ihm immer wieder vor, dass seine Theologie letztlich die Ethik überflüssig mache. Luther habe das Gewicht so sehr auf den Glauben gelegt, dass alle Werke und Leistungen des Menschen ohne Bedeutung zu sein scheinen. Demgegenüber zeigt dieser Band, dass sich die Grundstrukturen, die Umrisse und die Arbeitsweise seiner Ethik deutlich konturieren und exemplarisch auf heutige ethische Diskurse anwenden lassen.
 
Luther war Schrifttheologe in dezidiertem Sinn. Daher begleitet die angemessene Rezeption und theologische Verarbeitung biblischer Normen sowie die Auseinandersetzung mit ihrer missbräuchlichen Verwendung die theologische Entfaltung seiner normativen Begründungen. Ethik ist insofern stets Teil einer Hermeneutik der biblischen Orientierungen. Sie lässt sich nicht in ein Schema von Prinzipien fassen. Luthers Ethik ist vielmehr als eine „inventionale Ethik“ zu verstehen, die aus ihrem religiösen Selbstverständnis heraus schöpferisch mit vorgegebenen Normen umgeht wie auch neue Normen entwickelt.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Brakelmann: Luther-Ethik

Günter Brakelmann
Luther - Ethik des Politischen
Studienreihe Luther 2

108 Seiten, Paperback
Format 15,2 x 22,2 cm
ISBN 978-3-7858-0650-0

Inhalt und Vorwort

 
12,95 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Link: Calvin

Christian Link
Calvin - Reformator Westeuropas
Studienreihe Luther 6

176 Seiten, Paperback
Format: 22,2 x 15,2 cm
ISBN: 978-3-7858-0654-8

 

 
12,95 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Jacobi: ZWANGLOS LEBEN

Thorsten Jacobi
ZWANGLOS LEBEN
Luthers Einspruch gegen die Gebotsreligion
Studienreihe Luther 9

142 Seiten, Broschur
Format 15,2 x 22,2 cm
ISBN 978-3-7858-0693-7

 
12,95 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Evangelische Sonntags-Zeitung - christliches Leben in Hessen und Rheinland-Pfalz
Kostenloses und unverbindliches Probelesen mit 4 Ausgaben. Die Belieferung endet automatisch, ohne dass es einer Kündigung bedarf.
0,00 EUR
exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Unsere Kirche - die evangelische Zeitung für Westfalen und Lippe
Kostenloses und unverbindliches Probelesen mit 4 Ausgaben. Die Belieferung endet automatisch, ohne dass es einer Kündigung bedarf.
0,00 EUR
exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Evangelische Zeitung für Niedersachsen
Kostenloses und unverbindliches Probelesen mit 4 Ausgaben. Die Belieferung endet automatisch, ohne dass es einer Kündigung bedarf.
0,00 EUR
exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Diesen Artikel haben wir am 24.10.2017 in unseren Katalog aufgenommen.