Ulrich Pohl (Hg.): Morgenspuren

Ulrich Pohl (Hg.): Morgenspuren
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Ulrich Pohl (Hg.)
Morgenspuren
Abschiedsgabe aus Bethel für Günther Wienberg
mit Beiträgen zu Herausforderungen in Sozialpsychiatrie und Somatik

176 Seiten, Paperback
Format 22,2 x 15,2 cm
ISBN 978-3-7858-0728-6

15,95 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details

Produktbeschreibung

Im Rahmen der Fachtagung Psychiatrie »Mit Leib und Seele krank?« der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel im Juli 2017 wurde das komplexe Thema der Multimorbidität und der erhöhten Mortalitätsraten bei Menschen mit psychischen Erkrankungen vielschichtig beleuchtet. Dieser Band stellt neue Impulse zur Weiterentwicklung des psychiatrischen Versorgungssystems vor – wie die Bereitschaft der beteiligten Professionen, sich stärker miteinander zu vernetzen und voneinander zu lernen sowie Betroffene mit ihren Psychiatrie-Erfahrungen einzubeziehen uvm.

Zugleich ist diese Festschrift ein Dankeschön für Günther Wienberg, der seit 33 Jahren in den von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel die Psychiatrie vor Ort und weit darüber hinaus neu ausgerichtet hat – an den Bedürfnissen der Menschen mit vielfachen Erkrankungen –, und der nun in den Ruhestand geht.

Diesen Artikel haben wir am 27.07.2017 in unseren Katalog aufgenommen.