Jacobi: ZWANGLOS LEBEN

Jacobi: ZWANGLOS LEBEN
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Thorsten Jacobi
ZWANGLOS LEBEN
Luthers Einspruch gegen die Gebotsreligion
Studienreihe Luther 9

142 Seiten, Broschur
Format 15,2 x 22,2 cm
ISBN 978-3-7858-0693-7

12,95 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten





  • Details
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

In der Öffentlichkeit ist viel über die dunklen Seiten des Reformators debattiert worden. Dieses Buch zeigt an der „Freiheit eines Christenmenschen“ auf, was Kirche und Gesellschaft dem Theo¬logen Luther bis heute verdanken. Luthers Einspruch gegen eine gebotsreligiöse Ausrichtung des Glaubens lässt die lebenspraktischen Dimensionen erkennen, die der Freiheitsgedanke aufweist. Anhand einschlägiger Texte wird seiner Entstehung nachgegangen und ein Teil seiner Wirkungsgeschichte aufgezeigt. Aktuelle Beispiele aus der Medizinethik, der Gegenwartsphilosophie, der Soziologie und dem interreligiösen Dialog machen deutlich, dass die Rede von der christlichen Freiheit weit über den Bereich christlicher Verkündigung hinaus von Bedeutung ist.

Zum Autor: Pfarrer Dr. Thorsten Jacobi

  • Geboren 1965 in Bochum, dort 1984 Abitur an der Graf-Engelbert-Schule. Studium der Ev. Theologie in Bochum, Rom und Tübingen.
  • 1994-1997 Vikariat in Witten-Heven
  • 1996 Promotion zum Dr. theol. mit einer Arbeit über die Vorgeschichte von Luthers Freiheitstraktat unter dem Titel „Christen heißen Freie. Luthers Freiheitsaussagen in den Jahren 1515 - 1519“
  • 1998 Lutherpreis für den akademischen Nachwuchs der Luther-Gesellschaft e.V.
  • 1997-2000 Studienleiter in der Ev. Akademie Iserlohn für Theologie und Ethik
  • 2000-2013 Gemeindepfarrer in Hohenlimburg bei Hagen/Westfalen
  • ab 2011 zusätzlich pfarramtliche Tätigkeit in Wiblingwerde, Ev. Kirchenkreis Iserlohn
  • 2006-2013 Lehrauftrag für „Technik und Ethik“ an der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn Seit
  • 2013 Auslandspfarrer in der Deutschsprachigen Evangelischen Gemeinde Provinz Antwerpen, Belgien
  • Mitglied der Kommission der ‚Vereinigten Protestantischen Kirche in Belgien‘ zur Vorbereitung auf das Reformationsjubiläum 2017

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Johannes Ehmann: Luther und die Türken

Johannes Ehmann
Luther und die Türken
Studienreihe Luther 15

152 Seiten, Paperback
Format 15,2 x 22,2 cm
ISBN 978-3-7858-715-6

 
12,95 EUR
exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Beutel/Wiggermann: Luther. Reformatorische Hauptschriften des Jahres 1520
Albrecht Beutel / Uta Wiggermann
Luther. Reformatorische Hauptschriften des Jahres 1520
Studienreihe Luther Band 12

160 Seiten, Paperback
Format 15,2 x 22,2 cm
ISBN 978-3-7858-0712-5
 
 
12,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Link: Calvin

Christian Link
Calvin - Reformator Westeuropas
Studienreihe Luther 6

176 Seiten, Paperback
Format: 22,2 x 15,2 cm
ISBN: 978-3-7858-0654-8

 

 
12,95 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Brakelmann: Luther-Ethik

Günter Brakelmann
Luther - Ethik des Politischen
Studienreihe Luther 2

108 Seiten, Paperback
Format 15,2 x 22,2 cm
ISBN 978-3-7858-0650-0

Inhalt und Vorwort

 
12,95 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Jähnichen, Maaser: Ethik Luthers
Traugott Jähnichen, Wolfgang Maaser
Die Ethik Martin Luthers
Studienreihe Luther 17

224 Seiten, Paperback
Format 22,2 x 15,2 cm
ISBN 978-3-7858-0717-0
 
12,95 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Benedict: Denkfreiheit
Hans-Jürgen Benedict
Reformation und Denkfreiheit
Geistreiche Religionskritik von Heine bis Brecht
Studienreihe Luther 11

216 Seiten, Paperback
Format 21,0 x 14,8 cm
ISBN 978-3-7858-0694-4

 
 
12,95 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Kunden Login

Kunden-Hotline:
0521 - 9440 137